Freitag, 22. April 2016

Lieblingsrezept

Der LauseEngel ist ein Kuchenjunkie. Das passt aber leider so gar nicht zu den Kilos, die ich gerne los werden möchte. Ich habe dann in meinen alten Rezeptheften geblättert und bin über ein Weight Watchers Rezept für Apple Crumble gestolpert, das ich ein bisschen abgewandelt habe. Man hat mir bestätigt, dass man nicht schmeckt, dass es sich um Diätfutter handelt. Und es befriedigt meinen süßen Zahn absolut. So geht's:

Apfel & Birnen Crumble

4 Äpfel (egal welche)
4 Birnen
Agavendicksaft
1 Kaffeetasse Mehl
1 Kaffeetasse Haferflocken
2 EL Margarine
2 EL Zucker
Zimt


Äpfel und Birnen schälen und würfeln. In einer Auflaufform mit einem Schuss Agavendicksaft und Zimt vermengen. Bei 200 Grad ca. 10 Minuten im Ofen garen.

Währenddessen die Margarine, Zucker, Mehl und Haferflocken und ein bisschen Zimt mit dem Handrührgerät mixen bis Streusel entstehen. Die gebt ihr auf das gegarte Obst. Nochmal 30 Minuten bei 200 Grad backen bis die Streusel schön goldbraun sind.

Jetzt löffelt ihr eine ordentliche Portion auf den Teller. Sahne drauf (oder Vanilleeis) und verputzen. So einfach.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen