Samstag, 14. Januar 2017

Januar. Nass, kalt und grau. Bah! Die Wettervorhersage hat 20cm Schnee angesagt. Davon ist weit und breit nichts zu sehen. Der LauseBengel ist noch nie in seinem Leben Schlitten gefahren, das muss sich unbedingt ändern. Wir werden uns morgen mal Richtung Sauerland aufmachen.

Ansonsten läuft der Alltag und es tut uns allen gut wieder etwas mehr Struktur zu haben. Die erste Arbeitswoche ging wie im Flug vorbei und am Dienstag hatte ich zum ersten Mal wieder eine Prüfung und Lehrerkonferenz. Es war so toll meine alten Kollegen wieder zu sehen, zu ratschen und natürlich über den Job zu sprechen. Das hat mir so gefehlt. Ich hatte ja keine Ahnung wie sehr.


Wenn mir mal jemand vor vier Jahren gesagt hätte, dass es mir heute wieder so gut gehen würde, ich hätte es nicht für möglich gehalten. Doch alles ist möglich! Wenn man daran glaubt und dafür kämpft. Man darf auch mal einen Hänger haben und die Hoffnung verlieren, das ist okay. Aber dann muss man sich wieder aufraffen und weitermachen. Wer sieben Mal fällt, muss acht Mal aufstehen. So ist das.

Glaubt an euch. An eure Träume und Zielen. Lasst euch nicht beirren und geht euren Weg. Vergesst dabei nicht zu lachen und zu tanzen, zu weinen und zu trauern. Das alles gehört zum Leben und macht es erst zu dem, was es ist.

Macht es euch schön! Liebste Grüße, Sanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen