Freitag, 3. Mai 2013

Na super...

Gute Nachrichten! Meine Depression ist definitv auf dem Rückmarsch. Es geht viel besser. Die Tagesklinik geht bald zuende und es macht sich Unruhe in mir breit. Nervosität. Schaffe ich das? Was, wenn es wieder schlechter geht? Übelkeit, Gedankenrasen, das ganze Programm.

Angststörung. Na, super. Kaum ist man das eine los, findet sich was neues. Ihr dürft weiterhin gute Wünsche schicken. Und jede Mange Mut und Kraft und Ausdauer.

Ich sag's mal mit Gaby Köster: Ein Schnupfen hätte auch gereicht.

In diesem Sinne ... schönes Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Liebe Sanna,
    wie geht es dir mittlerweile? Ohne die Zeit in der Tagesklinik?
    Ich wünsche dir alles Liebe und freue mich darauf, bald wieder von dir zu lesen.
    Grüße, Iris

    AntwortenLöschen