Freitag, 4. Februar 2011

Buchtipp

Heute gibt's mal einen Buchtipp für die Kleinen und zwar eines der Lieblingsbücher des LauseJungen.


Der 99-Zentimeter-Peter von Annette Huber (Text) und Manuela Holten (Illustrationen)

Mama hat Peter gemessen und er ist jetzt 99 Zentimeter groß. Und da macht er sich so allerhand Gedanken: Was toll ist am Großsein und welche Vorteile es hat, wenn man noch kleine, also erst fast einen Meter groß ist.

Ein ganz tolles Kinderbuch mit wunderbaren Bildern und pfiffigen Texten. Ich war erst skeptisch, denn es ist nicht wirklich eine angeschlossene Geschichte, sondern listet mehr die Vor- und Nachteil des Groß- und Kleinseins auf. Ich war mir nicht sicher, ob unser 5-Jähriger LauseJunge nicht schon zu alt für ein Bilderbuch ist. Aber nein, der 99-Zentimeter-Peter wird heißgeliebt und findet großen Zuspruch in unserer Familie. Unbedingt mal reinsehen! *klick*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen