Dienstag, 11. Januar 2011

Kindermund

Sonntagfrüh beim kinderärztlichen Notfalldienst. Die Ärztin stellt die Diagnose und bereitet dem LauseJungen eine Freude mit der Tatsache, dass sich sein Wochenende um einen Tag verlängert. Und dann - wuummmm! - völlig aus dem Nichts erstrahlt unser Stern als Eltern...

LauseJunge: "Und wenn ich gleich nach Hause komme, dann baue ich mir eine Lesehöhle und mache mein Engelslicht an und dann lesen mein Papa und ich die Bibel!"

Ein begeisterter Blick von Seiten der Kinderärztin und ein kurzer prägnanter Kommentar: "Du gefällst mir, Junge!"

Ja, uns auch.

(Nein, wir lesen nicht regelmäßig die Bibel. Wir gehen noch nicht mal in die Kirche. Aber pssssst! Das darf der liebe Gott nicht wissen, und die Kinderärztin erst recht nicht.)

1 Kommentar:

  1. ggg Ja manchmal lässt der Nachwuchs einen doch tatsächlich positiv darstehen!! Was will man mehr?

    AntwortenLöschen