Freitag, 14. Oktober 2011

Kindermund

Liebe Eltern, kennt ihr das? Kaum haben die lieben Kleinen den ersten Brei verdrückt, kann man es kaum erwarten, dass sie anfangen zu laufen. Nur, um dann den ganzen Tag wie blöd hinterher zu rennen. Damit die neue Vase nicht runterfällt. Oder in der Toilette keine Legosteine schwimmen. Oder so was in der Art.

Und dann flippt man völlig aus, weil sie die ersten Worte plappern. Die eigentlich niemand versteht außer man selber. Aber trotzdem ist man unglaublich stolz und freut sich des Lebens.

Und plötzlich sind die LauseKinder groß und sitzen neben einem auf der Couch. Gemütlich angekuschelt und lauschen, wenn man zum x-ten Mal das Dschungelbuch vorliest. Und dann, man holt kurz Luft, hauen sie einem ungeschmückt die Wahrheit um die Ohren:

"Mama, ohne Schminke bist du ein bisschen hässlich. Fast wie eine Hexe!"

Da fragt man sich doch, warum man die Brut überhaupt je ermutigt hat zu sprechen. Hmpf!

1 Kommentar:

  1. Bei gleich drei Nachwuchsblondinen kann ich dir versichern - DAS KENNE ICH!!!! Und ich fühle mit dir...

    LG
    Nini

    AntwortenLöschen