Dienstag, 18. Oktober 2011

So schmeckt der Herbst

Ganz schön ruhig war es hier übers Wochenende. Vor allem deshalb, weil sich der LauseJunge mal wieder einen Virus eingefangen hatte. Ich würde sagen, wir sind für diese Saison fertig mit allerlei Krankheiten...

Hier kommt eines meiner liebsten Kürbisrezepte. Und superschnell ist es auch noch:


Kürbisspalten vom Blech

Ihr braucht
1 kleinen Hokaidokürbis
Speck oder Schinken
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Rosmarin

Und so geht's:
Kürbis in dünne Spalten schneiden und mit Speck oder Schinken umwickeln.
Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin bestreuen.
Ab in den Ofen damit. Bei mir landen sie unter dem Grill, kombiniert mit Umluft.
Stufe 3. Toll, was? Wenn euer Ofen das nicht kann, dürft ihr gerne auch mit
Ober- und Unterhitze arbeiten. 200 Grad, ca. 20 Minuten.

Ich sehe gerade, dass das Foto - jedenfalls auf meinem Bildschirm - ziemlich dunkel aussieht. Ihr könnt mir glauben, dass der Schinken in unserem Fall zwar knusprig, aber nicht so verbrannt war, wie es scheint. *g*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen