Donnerstag, 7. Juli 2011

Den Kopf frei machen.

Der LauseJunge war krank. Nix ernstes. Ein Tag Fieber, alles schön ausgeschwitz und dann auch schon wieder putzmunter. Natürlich kann man mit Fieber nicht in den Kindergarten gehen, sondern wird bei Oma (während die Mama arbeitet) und dann am Nachmittag zu Hause so richtig verwöhnt. Und man darf viel fernsehen. Und bei den LauseEltern im Bett schlafen. Alles ganz wunderbar.

Unser LauseJunge meint aber, dass das dann immer so weitergehen müsste. Und wehrt sich gegen alles andere mit Händen und Füßen. Und lautem Geheule. Und Geschreie. NEEEEEIIIIIINNNNN!!!!

LauseMann und LauseEngel verlieren abwechselnd die Nerven und lösen sich dann beim Streit ums Duschen, Zähne putzen, Anziehen, Schlafen gehen ... was auch immer ab. Erfahrungsgemäß ist unser Wille der stärkere und unser Schädel der dickere. Nach ein paar Tagen sind wir wieder back to normal.



Wir werden uns jetzt jedenfalls mal die Ruhe antun und ein langes Wochenende auf einem Bauernhof mit LauseFamilienFreunden verbringen. Den Kopf frei machen. Die Seele baumeln lassen. Die Schweine füttern. In diesem Sinne...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen