Dienstag, 31. Mai 2011

Paralleluniversum

Manchmal ist alles, was man braucht ein Wochenende unterwegs. Mit den besten Mädels der Welt. In einer der größten Städte der Republik. Und wenn man dann noch so richtig Spaß hat und dabei unangenehm auffällt (in Restaurants oder so), dann kann man sicher sein, dass sich der Trip gelohnt hat.


Und als Sahnehäubchen gab's noch eine Privataudienz mit Susan Elizabeth Phillips obendrauf. Und ein nettes Gespräch mit Michaela May, die im übrigen jede Menge Hörbücher aufnehmen sollte, denn sie hat einen wirklich tollen Job gemacht.


Fazit: Fun, Fun, Fun. See ya 2012 in Paris, ladies!

1 Kommentar:

  1. Jetzt macht sie auch noch Paris unsicher?! ;-)
    Wir müssen noch einen Termin für die Grillsaison festhalten, du :-) sonst ist bald wieder bitter kalter Winter!
    einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen